Woran soll man denken, wenn man ein AuPair aufnimmt?

Um den Aufenthalt des AuPairs so gut wie möglich vorzubereiten, sollte man sich im Vorhinein genau über die Bestimmungen in seinem Gastland informieren. Neben der Anzahl der Arbeitsstunden und der Höhe des Taschengeldes, gibt es auch noch praktische Dinge zu beachten – Besprechen Sie vorab, welche Aufgaben das AuPair übernehmen soll. Erstellen Sie dafür einen gemeinsamen Wochenplan. Nehmen Sie sich gegebenenfalls ein paar Tage frei um Ihrem AuPair bei der Einarbeitung zu helfen.

Zuletzt aktualisiert am 12.07.2017 von Administrator.

Zurück