Wie werde ich AuPair in der Schweiz?

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen über das Gastland SCHWEIZ

Du arbeitest maximal 30 Stunden/ Woche

Du hast mind. 1-2 Tage/ Woche frei und bei 12 Monaten Aufenthalt hast du 4-5 Wochen Urlaub (richtet sich nach dem Alter des AuPairs)

Du bekommst als AuPair in der Schweiz mind. € 433-650 Taschengeld/ Monat (richtet sich nach dem Alter des AuPairs und nach Kanton)

Voraussetzungen für AuPairs 

Du bist EU-Bürger

Du bist KEIN EU-Bürger

Du bist zwischen 17 und 30 Jahre alt?

Du bist zwischen 18 und 25 Jahre alt?

Du hast keine Kinder?

Du hast keine Kinder?

Du bist nicht verheiratet?

Du bist nicht verheiratet?

Hast du eine andere Muttersprache als die der Gastfamilie?

Hast du eine andere Muttersprache als die der Gastfamilie?

Bist du einverstanden an einem Sprachkurs teilzunehmen wenn du in der Schweiz bist?

Bist du einverstanden an einem Sprachkurs teilzunehmen wenn du in der Schweiz bist?

 

Kannst du dir eine vom SECO anerkannte AuPair-Agentur leisten und bezahlen?

Wenn du alle Fragen mit „ja“ beantwortet hast -die Schweiz erwartet dich!

Wenn du eine oder mehrere Fragen mit „nein“ beantwortet hast fehlen dir leider wichtige Voraussetzungen, um in die Schweiz als AuPair zu gehen.

!! Achtung: Als Nicht-EU Bürger erhält man für 2017 KEINE Arbeitsbewilligung in der Schweiz, da die maximale Anzahl an Arbeitsbewilligungen für das laufende Jahr schon erreicht wurde. Wir empfehlen bis nächstes Jahr zu warten oder dich für ein anderes Gastland zu entscheiden.