UK

* bitte bedenke das nicht alles unter Arbeitszeit fällt, da du auch mit der Familie zusammenlebst und dich als Familienmitglied auf Zeit in das Familienleben integrieren sollst und gewisse Dinge zum gemeinsamen Familienleben zählen. Ausserdem ist das Taschengeld in Österreich einer der höchsten in Europa und es wird eine gewisse Flexibilität von dir erwartet

a) In Österreich muss ein AuPair als geringfügig beschäftigt bei der Gebietskrankenkasse angemeldet und bei der gesetzlichen Unfallversicherung, sowie Vorsorgekasse angemeldet werden. Die AuPair Beschäftigung ist im Hausangestellten Gesetz geregelt. Einem AuPair stehen bei einem AuPair Aufenthalt 15 Monatsgehälter zu. Bei einem kürzerem Aufenthalt wird dies anteilsmässig abgerechnet. Daher empfiehlt sich einen Steuerberater zu beauftragen oder das Service über unseren Hauseigenen Steuerberater zu nutzen, dann sind sie auf der Sicheren Seite, was die gesamte An- und Abmeldung, sowie die laufende Abrechnung mit dem AuPair betrifft. Siehe auch Lohnverrechnung Service 

 b) weitere Infos zur Versicherung und unser Tipp

Vorraussetzungen für AuPairs

Wenn du alle Fragen mit „ja“ beantwortet hast –  England erwartet dich!

Wenn du eine oder mehrere Fragen mit „nein“ beantwortet hast fehlen dir leider wichtige Voraussetzungen, um nach England als AuPair zu gehen.

Hast du alles was du brauchst?